Alle Projekte

WIN Grundstücksentwicklung

Neubaubebauung eines Grundstücks in Karlsfeld

 

Grundstücksfläche: 575 m²
Nutzung: Wohnen
Wohneinheiten: 3
Baukörper: 1 Einfamilienhaus / 1 Doppelhaus
Bauvoranfrage: im Verfahren
Zeitraum: 2019/2020

 

Projektbeschreibung

Das Grundstück soll mit einem oder mehreren Baukörpern mit Wohnnutzung neu bebaut werden. Das Grundstück soll entweder mit genehmigten Vorbescheid verkauft werden oder in Eigenregie bebaut und anschließend teilweise vermietet und teilweise verkauft werden.

Das Bestandsgebäude wird abgebrochen.

Als grober Kosten- und Baumassenrahmen werden folgende Annahmen/ Werte zu Grunde gelegt:

Es sollen rund 350m²  Wohnfläche entstehen.

Die Erstellungskosten vergleichbarer Objekte in München liegen nach Erfahrung der Architekten bei derzeit rund 3.800 €/m² Wohnfläche.

Das Gesamtvolumen der Massnahme liegt bei rund 1,4 Mio Euro, die anrechenbaren Baukosten bei rund 1 Mio Euro.

 

Die Geschichte hinter dem Projekt

Eine Familie, die im Umland von München lebt, hat in Karlsfeld ein Siedlungshäuschen geerbt. Es steht noch nicht fest, was mit dem Anwesen passieren soll, aktueller Bedarf zur Eigennutzung besteht nicht.

In einem ersten Schritt werden verschiedenen Varianten der Bebaubarkeit geprüft und mittels einer Bauvoranfrage ein erstes Baurecht erwirkt. Die weitere Entwicklung des Grundstücks auf Basis der Bauvoranfrage diskutiert.