Alle Projekte

Wolfgasse Energetische Sanierung

Energetische Sanierung eines Doppelhauses in zwei Abschnitten mit KfW-70 bzw KfW-55 EE Effizienzhausstandard

 

Wohnfläche: 150 m²
Zimmer: 5
Grundstücksfläche: ca. 700 m²
Heizung: Solaranlage zur Warmwasserbereitung / Gasbrennwertheizung / Luft-wasser-Wärmepumpe
Besonderheiten: Aufdachdämmung, Lärchenholzschalung
Fertigstellung: 2016 / 2023

Effizienzhausstandard: KfW 70 / KfW 55 EE

 

Projektbeschreibung:

Bei der energetischen Sanierung der Doppelhaushälfte aus den 1960er-Jahren steht neben den energetischen Belangen die moderne Fassadengestaltung im Vordergrund.

Statt einer konventionellen Putzfassade mit dunkelbraunen Holzteilen – Fenster- Läden- Schalung bekommt das Haus ein Kleid aus Lärche. Die vertikale Lärchenschalung wird durch horizontale Edelstahlbänder gegliedert.

 

Die westliche Doppelhaushälfte wurde 2016 mit KfW-70 Standard saniert. Hier wurde die komplette Gebäudehülle Kellerdecke/Außenwände/Fenster/Dach zusätzlich – nach Möglichkeit mit Holzfasermaterial gedämmt. Die bestehende Gasbrennwerteheizung mit thermischer Solaranlage blieb erhalten. Die östliche Doppelhaushälfte wurde analog zur westlichen an der Gebäudehülle gedämmt. Um den höheren Effizienzhausstandard zu erreichen musste lediglich 2 cm stärkere Holzfaserdämmung verbaut werden. Bei der Heizung unterscheiden sich beide Haushälften. 2023 wurde eine Luftwärmepumpe in Kombination mit einer thermischen Solaranlage und einer großflächigen PV-Anlage installiert. Im Erdgeschoss wurde eine Fußbodenheizung in den bestehenden Estrich gefräst. Do wurde der Primärenergieverbrau im Vergleich zur Sanierung 2016 deutlich gesenkt wodurch die bessere Effizienzhausklasse erreicht wurde,