Alle Projekte

Graf-Toerring-Straße MuG Bauprojekte GmbH, Neubau, Split-Level

Neubau eines Doppelhauses in Split-Level-Bauweise in Seefeld-Hechendorf

 

Wohnfläche: je DHH ca. 200 m²
Zimmer: je DHH 6
Grundstücksfläche: je DHH 530 m²
Heizung: Luftwärmepumpe
Fertigstellung: in Bau

 

Projektbeschreibung

Das Grundstück für dieses Doppelhaus befindet sich an einem leicht geneigten Südosthang im Fünf-Seen-Land und zeichnet sich durch einen einzigartigen und unverbaubaren Blick über den Höhenzug von Seefeld, Widdersberg und Andechs aus. Es liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Projekt Grubäckerweg im selben Bebauungsplangebiet – wir haben daher auf der Grundlage des damaligen Entwurfs ebenfalls ein Doppelhaus entwickelt, dass die topographischen und städtebaulichen Potentiale des Ortes voll ausschöpft.

Die Split-Level-Bauweise des Neubaus ermöglicht es, die leichte Hangneigung für eine optimale Grundrissgestaltung zu nutzen. Auf einer Grundfläche von jeweils 90 m²  wird auf fünf Ebenen großzügig Wohnraum geschaffen. Im Gegensatz zum Grubäckerweg ist das Wohnzimmer in der Graf-Törring-Straße ein Geschoss über dem Garten angeordnet. Von dort reicht der Blick über die Bebauung der gegenüberliegenden Straßenseite zum Schloss Seefeld und in die Berge. Betont wird der Ausblick noch durch zwei Erker im Wohnzimmergeschoss, die den Blick auf das Schloss leiten und dem Gebäude – gemeinsam mit den geknickten Giebelwänden  – seinen unverwechselbaren Charakter verleihen.

Die Erschliessung erfolgt von  der südöstlich gelegenen Graf-Toerring-Straße jeweils auf Gartenwegen zu den Giebelseiten der Doppelhaushäften. In dieser Ebene liegt auch die Küche, die nach Westen jeweils eine Terrasse mit Blick auf die Felder zugeordnet hat. Die Schlafräume sind im Gartengeschoss und im Dachgeschoss angeordnet und verfügen über großzügige Terrassen bzw. Dachterrassen.

Wannenbad, Duschbad und Gäste-WC sind auf den verschiedenen Ebenen den Wohn- und Schlafräumen zugeordnet. Das gesamte Haus besitzt eine Fußbodenheizung. Wärmeerzeuger sind hocheffiziente Luftwärmepumpen. Durch die Flächenheizungen ist die für eine Wärmepumpe notwendige niedrige Vorlauftemperatur der Heizung möglich.